Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eine Art Dorf im Dorf

Fünf Leute träumen vom Kusterdinger Mehrgenerationenhaus

Mit einer Art Dorf im Dorf möchte sich eine (noch) kleine Gruppe von Privatleuten den Traum vom gemeinschaftlichen Leben ermöglichen. Am Freitag stellten sie ihr Projekt eines Mehrgenerationenhauses in Kusterdingen vor, das höchst individuelle Bedürfnisse befriedigen soll.

06.07.2015
  • Fred Keicher

Kusterdingen.Das Alter ist weiblich. Von den sechs Mitgliedern der Gruppe waren fünf ins Kustderdinger Alte Rathaus gekommen. Helmut Grutzeck war der einzige Mann, mit 45 Jahren war er auch der jüngste. Der Berliner wohnt seit 1995 in Mähringen und möchte sich mit dem Mehrgenerationenhaus „eine Art zweite Großfamilie“ für sich schaffen, aber „frei und ohne Organisationszwang“. Inge Neth wohnt im ...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball