Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fünf Menschen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw
Freiburg

Fünf Menschen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Eine 30-jährige Frau ist mit ihrem Auto bei Ihringen (Breisgau-Hochschwarzwald) in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit einem anderen Wagen zusammengestoßen.

09.04.2017
  • dpa/lsw

Freiburg. Die Frau und die vier Insassen des anderen Fahrzeugs seien bei dem Unfall auf der K 4930 am Samstagabend schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die 30-Jährige war aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 40 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.04.2017, 12:00 Uhr | geändert: 09.04.2017, 08:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball