Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Grafenberg

Fünf Personen bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall sind am Sonntag fünf Personen teils schwer verletzt worden.

30.11.2015

Grafenberg. Laut Polizeimeldung fuhr ein 40-jähriger Mann mit seinem VW Golf gegen 13 Uhr auf der Bundesstraße B 313 von Großbettlingen nach Grafenberg. Als er nach links abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Renault Twingo und es kam mitten in der Einmündung zur Kollision. Alle Insassen des Renaults, eine Familie aus dem Raum Reutlingen, wurden verletzt. Die 52 Jahre alte Beifahrerin musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der ebenfalls 52 Jahre alte Fahrer des Twingo sowie die beiden 14 und 18 Jahre alten Insassen kamen mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus. Der 40 Jahre alte Unfallverursacher wurde in seinem Golf nur leicht verletzt. Die Straße musste während der Unfallaufnahme für knapp zwei Stunden voll gesperrt werden – es kam zu kleineren Behinderungen. Bei dem Zusammenstoß entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von etwa 18 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
30. November 2015, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
30. November 2015, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. November 2015, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen