Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kirchheim/Teck

Fünf verletzte Jugendliche bei Unfall: Verursacher stellt sich

Fünf Teenager haben bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen zum Teil schwere Verletzungen davongetragen.

29.11.2015

Von dpa/lsw

Rettungswagen. Foto: Lukas Schulze/Archiv dpa/lsw

Kirchheim/Teck. Der Fahrer und vier Mitfahrer erlitten bei dem am frühen Sonntagmorgen zum Teil schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Trotz Verbots hatte der Fahranfänger zuvor mehrere Autos überholt. Ein weiterer Wagen, der vor dem 18-Jährigen in die Straße einbiegen wollte, streifte den Vorbeifahrenden. Dieser verlor die Kontrolle und prallte auf einer Verkehrsinsel gegen den Baum, wo sich das Auto überschlug und auf dem Dach landete.

Alle fünf Verletzten im Wagen kamen in Krankenhäuser. Der Fahrer des zweiten am Unfall beteiligten Autos flüchtete zunächst, stellte sich dann aber wenig später bei der Polizei.

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2015, 15:06 Uhr
Aktualisiert:
29. November 2015, 10:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. November 2015, 10:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen