Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bad Wildbad

Fünfjährige erstickt: Mutter kommt in Psychiatrie

Eine 41-Jährige aus Bad Wildbad (Kreis Calw), soll ihre kleine Tochter erstickt haben.

27.01.2017
  • dpa/lsw

Bad Wildbad. Das ergab die Obduktion des fünfjährigen Mädchens. Die Mutter kam in eine psychiatrische Klinik, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Die Frau hatte sich am Mittwoch selbst der Polizei gestellt. Zum Motiv sagte sie bislang nichts. Der Haftrichter erließ einen Unterbringungsbefehl für die Psychiatrie. Die beiden älteren Söhne der Frau waren in der Wohnung, hatten der Polizei zufolge aber von der Tat nichts mitbekommen. Der Vater der Kinder war nicht anwesend. Einzelheiten wurden auch auf Nachfrage nicht bekannt gegeben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.01.2017, 14:37 Uhr | geändert: 27.01.2017, 13:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball