Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Naturschutz

Für Orchideen war es zu trocken

Der Mangel an Regen machte dieses Jahr auch der Bocksriemenzunge und der Bienen-Ragwurz rund um Bergfelden zu schaffen. Ein Experte ist vom Standort begeistert.

06.12.2018

Von kpd

Die in der Bergfelder Wacholderheide vorkommenden Orchideen haben international Aufsehen erregt. So besuchte unter anderem Ulrich Kipp, zweiter Vorsitzender des „Arbeitskreises heimische Orchideen in Baden-Württemberg“, mit einer Gruppe, zu der auch Orchideenfreunde aus Belgien und Luxemburg gehörten, Bergfelden. Kipp war mit seiner Gruppe sichtlich angetan von der Flora rund um Bergfelden und wi...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
6. Dezember 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Dezember 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen