Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nicht kappen, nur auslichten – und am besten den richtigen Standort wählen

Für Walnussbäume gilt: Rechtzeitig sägen oder ganz fällen

Irgendwann ist der Baum zu groß. Doch ihn komplett fällen mögen die wenigsten. Dann wird gesägt und geschnippelt und es bringt doch nichts, wie auf einem Schnittkurs in Pfäffingen zu hören und sehen war.

08.09.2014
  • Mario Beisswenger

Pfäffingen. Was für ein schönes Bild. Eine Hochzeitsgesellschaft hat sich unterm großen Walnussbaum hinter dem Pfäffinger Jugendclub versammelt. Da mochte Ralf Reuschling erst recht nicht stören. Erstens wegen des Festes, zweitens, weil an so einem altem Baum auch nichts wegzusägen wäre. Der Experte für Baumpflege bei der Gemeinde Ammerbuch lud am Samstag seine Fachwarte aus dem Kreis zu einem Sc...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball