Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Realschule wird gestärkt

Fürs Konzept des Kultusministeriums finden sich in Tübingen zahlreiche Fürsprecher

Die Realschulen im Land sollen erhalten und weiterentwickelt werden. So will es das Kultusministerium in Stuttgart. Wir fragten, wie die Entscheidung in Tübingen bewertet wird.

27.11.2014
  • Ute Kaiser

Tübingen. „Es ist nicht Aufgabe der Stadt, Politik zu machen“, sagt Christine Arbogast. Wenn der Wunsch der Eltern nach einer Realschule da sei, werde die Stadt das Angebot sicherstellen, so Tübingens unter anderem für Schulen zuständige Erste Bürgermeisterin. Zunächst will sie abwarten, ob das neue Konzept „einen Effekt hat“. Grundsätzlich sei es gut, wenn es Lehrerwochenstunden für die Differen...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball