Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sticheleien gehören zum Alltag

Fußball: Kevin und Patrick Braun schießen SG Empfingen im Alleingang ab

Es menschelt ja überall. Auch und besonders im Fußballsport. Beim SV Baiersbronn tut es das aber auf eine besondere Weise: Mit Kevin und Patrick Braun spielen hier zwei Brüder im gleichen Team. Sie sorgten dafür, dass der Name Braun bei der SG Empfingen derzeit ein Rotes Tuch ist.

23.10.2012
  • Gerd Braun

Baiersbronn. Mit ihren insgesamt fünf Toren haben die Braun-Brüder in Empfingen für dieselbe Sprachlosigkeit gesorgt, die in Freudenstadt Trainer Jens Bertiller vor zwei Wochen (Endstand 3:4 gegen den VfL Mühlheim nach 3:0-Führung) erlebt hat, aber auch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Spiel gegen Schweden oder Jahn Regensburg in der zweiten Liga mit der 2:3-Niederlage gegen den FC Köln. Denn auch Empfingen lag mit 3:0 scheinbar uneinholbar vorn. Doch dann, und es scheint derzeit irgendwie in Mode zu sein, kam alles ganz anders.

Als ein Empfinger Schuss in der 66. Minute nur die Latte traf – und Patrick Braun im Gegenzug das erste seiner zwei Tore zum 1:3 markierte, „da hat jeder gemerkt, dass das heute mal ein bisschen anders läuft“, sagt Patrick, mit seinen 25 Jahren der Ältere der beiden. „So etwas habe ich noch nie erlebt“, meint der 21-jährige Kevin Braun im Rückblick des Spiels in Empfingen. Er traf dreimal, sorgte in der 78. und 88. Minute für die beiden Tore zum Sieg des SV Baiersbronn, der damit auf Rang zehn der Bezirksliga steht – und die Empfinger damit auf Distanz gehalten hat.

Ja, es menschelt auf dem Platz, wenn der SV Baiersbronn aufläuft: Wenn einer mal nicht querlegt, dann könne es da schon mal kurz funken, räumen die beiden unisono ein. Aber man weiß ja, von wem’s kommt, wenn der eigene Bruder einen Spruch loslässt. Sticheln gehört nach dem Spielende aber nicht nur im Sportheim zum Geschäft, sondern auch zu Hause. Denn: Pikanterweise gehört zum Tonbacher Familien-Clan nicht nur Michelle, die kleine Schwester, sondern auch Sebastian „Mucki“ Braun, der „Mittlere“. Der hat sich vor ein paar Jahren sportlich aus Baiersbronn verabschiedet, ist hoch nach Freudenstadt, wo er inzwischen seine dritte Landesliga-Saison bestreitet. Bei ihm stehen in der laufenden Saison bislang „nur“ zwei Tore zu Buche. Stoff für kleine Spötteleien. Aber ohne echte Häme.

Sowieso gönnen Patrick, der Mann auf der rechten Außenbahn, und Kevin, der klassische Stürmer, ihrem Bruder die sportliche Zeit in Freudenstadt: „Wenn das Zeug und die Möglichkeit hat, höherklassig zu spielen, dann sollte man das auch tun“, berichtet Patrick Braun von tendenzieller Zustimmung zum Wechsel des Bruders zur Spvgg statt missgünstiger Diskussionen. Und wie steht’s um die eigenen Ambitionen zur Veränderung? Bis auf weiteres: Kein Interesse. Der SV Baiersbronn, bekunden die beiden Brüder, stünde klar an Nummer eins. Mit der Mannschaft eine fortan solidere Saison zu spielen, ist ebenso ein Wunsch wie selbstverständlich der sichere Klassenerhalt.

Nachfragen hatte es aber schon gegeben. Zumindest bei Patrick, verheirateter Industriemechaniker mit einem einjährigen Sohn namens Nino Maximilian. Er hatte vor der Saison ebenfalls eine Anfrage aus Freudenstadt, sagte aber ab. Ohnehin ist der 1,79 Meter große Fußballer froh um die bestmögliche Unterstützung durch seine Frau Julia – der Trainingsaufwand für die Landesliga hätten die Möglichkeiten wohl gesprengt, Familie, Beruf und den Aufgaben eines Häuslebesitzers gerecht zu werden.

Glücklicher Single dagegen gibt der 21-jährige Bruder an, zu sein. Er lebt noch bei den Eltern, gleich nebenan im schönen Tonbachtal, wo sich auch noch die beiden anderen Geschwister heimisch fühlen. Kevin arbeitet als Bankkaufmann in Obertal und hat sich vorgenommen, mehr Bezirksliga-Tore als die in der Saison 2011/12 erzielten zu sammeln. Damit sieht’s schon recht gut aus, denn aktuell steht er mit 13 Treffern auf Position zwei der Hitliste – noch vor dem torgefährlichen Dein Smajovic, den er an diesem Sonntag überflügelt hat.

Ein Mal übrigens haben alle drei Braun-Brüder ein Spiel komplett zusammen bestritten. Im Jahr vor Muckis Wechsel nach Freudenstadt gegen den SV Wachendorf. Kevin Braun half damals als A-Jugendlicher bei den Aktiven des SV Baiersbronn aus. Wer weiß: Vielleicht läuft in der Zukunft einmal das gesamte Bruder-Trio wieder für den SV Baiersbronn auf – was Abteilungsleiter Rudi Faißt übrigens überaus freuen würde. Komplett versammelt war jedenfalls gestern die gesamte Familie beim 80. Geburtstag der Oma Rosa Braun, die ebenfalls nur ein Haus weiter wohnt. Der hätten sie mit ihren fünf Toren aber nicht unbedingt ein Geschenk zum Fest gemacht, wie Kevin Braun meint: „Sie hat’s nicht ganz so mit dem Fußball...“

Fußball: Kevin und Patrick Braun schießen SG Empfingen im Alleingang ab

Fußball: Kevin und Patrick Braun schießen SG Empfingen im Alleingang ab
Fünf Tore, zwei Spieler, eine Treppenstufe: In Empfingen sorgten Patrick Braun (links) und sein „kleiner“ Bruder Kevin für ein magisches Spiel des SV Baiersbronn, indem sie einen 0:3-Rückstand noch in einen 5:3-Sieg umbogen. Bild: gen

Name: Kevin Braun
Geburtsdatum: 29. November 1990
Größe: 1,89 Meter
Position: Stürmer
Sportlicher Werdegang (Ex-Vereine): Immer nur SV Baiersbronn
Rechts-/Linksfuß? Links
Größter sportlicher Erfolg: Kommt sicher noch
Saisonziel: Platz zwischen Platz 4 und 7, mehr Tore als vergangene Saison; da waren es 19

Name: Patrick Braun
Geburtsdatum: 28. Februar 1987
Größe: 1,79 Meter
Position: Flügelspieler
Sportlicher Werdegang (Ex-Vereine): Immer nur SV Baiersbronn
Rechts-/Linksfuß? Rechts
Größter sportlicher Erfolg: Aufstieg mit dem SV Baiersbronn in die Bezirksliga 2006/07, Pokalfinale gegen die SF Salzstetten
Saisonziel: Platz zwischen Platz 4 und 7, Team festigen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.10.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball