Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gefährdung

Fußgängerin fast erfasst

Zu einem Beinahe-Unfall ist es am Montag gegen 6.05 Uhr in der Dammstraße gekommen. Die Polizei sucht Zeucgen.

20.12.2016
  • nc

Eine 47-jährige Fußgängerin war von den Christophorusbrücken in Richtung Bahnhof unterwegs und wollte die Dammstraße / Bundesstraße queren. Als die dortige Fußgängerampel für sie grün zeigte, ging sie los. Sie wurde jedoch fast von einem grauen Daimler älteren Baujahrs erfasst, der aus Richtung Bahnhof nach links, in die Dammstraße, einfuhr. Nach Angaben der Polizei konnte sie nur durch einen Sprung zur Seite – die Fußgängerin befand sich schon in der Mitte der Fahrbahn – einen Zusammenstoß mit dem Auto verhindern. Anstatt anzuhalten, fuhr die Fahrerin des Daimlers weiter. Die Polizei Horb, Telefon 07451/960, hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Wer Angaben zu dem Vorfall machen kann, soll sich bitte dort melden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.12.2016, 20:59 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball