Horb/Frankfurt · Schiene

Gäubahn-Ausbau kann am 2. August beginnen

Die Ausschreibung steckt den Terminrahmen ab: Im April 2024 sollen zwischen Horb und Neckarhausen zwei Gleise liegen.

07.04.2021

Von Manuel Fuchs

Die DB Netz AG hat seit Donnerstag, 1. April, auf ihrem Bieterportal die Bauleistungen zum zweigleisigen Ausbau des Gäubahnabschnitts Horb–Neckarhausen ausgeschrieben. „Von Bahn-km 82,1 bis 87,9“ reicht er, misst also 5,8 Kilometer. Die verlangten Arbeiten umfassen drei Projekte, die teilweise zeitlich im selben Baufeld durchgeführt werden: die Einrichtung eines elektronischen Stellwerks („ESTW-A...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2021, 15:37 Uhr
Aktualisiert:
7. April 2021, 15:37 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. April 2021, 15:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen