Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Gall informiert über Sicherheitslage in Baden-Württemberg

Die Terroranschläge von Paris beschäftigen das grün-rote Kabinett. Innenminister Reinhold Gall (SPD) will am Dienstagmittag zusammen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) auch öffentlich Auskunft über die Sicherheitslage in Baden-Württemberg geben.

17.11.2015
  • dpa

Stuttgart. Der CDU-Spitzenkandidat zur Landtagswahl am 13. März 2016, Guido Wolf, hat eine Aufstockung des baden-württembergischen Anti-Terror-Pakets gefordert. Innenminister Gall hat das aber bereits abgelehnt.

Anfang des Jahres hatte die grün-rote Landesregierung 130 zusätzliche Stellen bei Polizei, Verfassungsschutz und in der Justiz geschaffen für den Kampf gegen islamistischen Terror. Bei der Terrorserie am Freitagabend in der französischen Hauptstadt waren mindestens 129 Menschen getötet und mehr als 350 verletzt worden.

Gall informiert über Sicherheitslage in Baden-Württemberg
Gall will Auskunft über die Sicherheitslage in Baden-Württemberg geben. Foto: Marijan Murat/Archiv

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball