Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gemeinschaftsschulen

Ganz schwurbelig

Der als Oberbürgermeister in Tübingen wieder kandidierende Boris Palmer schlug vor, in den Gemeinschaftsschulen eine gymnasiale Oberstufe einzuführen.

19.06.2014

Eine interessante Aussage hat Herr Palmer da gemacht: Er hat etwas als Kandidat der OB-Wahl gesagt, nicht als OB. Bei den Indianern sagte man in so einem Fall, „der Mann / die Frau spricht mit gespaltener Zunge“. Also soll das wohl heißen, dass er von nun an bis zum Abschluss der Wahl immer dazu sagen muss, ob er als Kandidat oder als OB etwas sagt, wenn er etwas sagt. Kann sich anscheinend bei ihm unterscheiden, wie aus dem Artikel hervorgeht.

Und dann ist er ja auch noch Mitglied einer politischen Partei. Vielleicht hat er als solcher ja Ansichten, die denen des Kandidaten und /oder des OB zuwider laufen. Ach ja, Privatmensch ist er ja auch. Was das jetzt wieder für Weiterungen in der Meinungsvielfalt einer einzigen Person hat, wage ich mir gar nicht erst vorzustellen, da wird mir ja ganz schwurbelig im Kopf.

Und falls er die Wahl zum OB gewinnen sollte, welche seiner Aussagen während des Wahlkampfes gelten dann? Die des Kandidaten? Er ist ja dann keiner mehr. Oder die des vorigen OB? (Das war er ja selber, aber Kandidat war doch auch.) Oder die des Parteimitglieds oder der Privatperson? Und was, wenn sich zu einem Thema die Aussagen unterscheiden, so wie anscheinend in diesem Fall?

Das alles scheint mir sehr, sehr glaubwürdig zu sein.

Früher hieß es mal: Ein Mann – ein Wort, heute würde es heißen: Ein Mensch – ein Wort. Das sollte eigentlich auch für PolitikerInnen im Allgemeinen und hier für Herrn Palmer im Besonderen gelten.

Alles andere stellt ein eigentümliches Politikverständnis dar.

Alexander A. Stock, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.06.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball