Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kabarett

Ganz vorn bei der Polonaise ins Grab

Der im Waldhorn immer wieder gern gesehene Uli Böttcher lamentierte dort am Freitag über das schwere Los des Mannes.

24.04.2017
  • bkn

Nein, nein, wehrt der Baienfurter Kabarettist gleich ab, „ich spiele nicht nackt, nur weil es auf dem Programmzettel so abgebildet ist“. Denn das Foto auf dem Programmheft von „Ü50 – Silberrücken im Nebel“ sei ja eigentlich ein Gorilla, und der habe Fell. Nur die Menschen hätten als einzige Säugetiere keinen „Besatz“. Ja, und der Nacktmull. Der sei aber so hässlich, dass er sich unter der Erde ei...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball