Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kreis Reutlingen

Gas statt Bremse

Unfälle Diverse Verkehrsbehinderungen hielten die Polizei auf Trab.

13.01.2017

Leicht verletzt wurde am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr in Reutlingen eine 20-jährige Polo-Fahrerin. Ihr Auto stieß an der Kreuzung zwischen Uhland- und Kaiserstraße mit einem VW Touran einer 28-Jährigen zusammen, deren Vorfahrt sie laut Polizei missachtet hatte.

Gleich zwei Fahrer mit jeweils über zwei Promille hat die Polizei am Mittwochabend erwischt. Im Reutlinger Grummetweg hielten die Beamten einen 63-Jährigen an, der anschließend seinen Führerschein abgeben musste. Ein 58-Jähriger wurde in Dettingen gegen 19.30 Uhr im Herdtweg zwar mit Alkohol, aber ohne Fahrerlaubnis erwischt.

Im Betzinger Haldenäckerweg kam ein 64-Jähriger am Mittwochmittag versehentlich aufs Gas statt auf die Bremse. Er durchbrach einen Zaun und stieß gegen einen Schuppen, eine Hauswand und einen Anhänger. 18000 Euro Schaden, der Fahrer blieb unverletzt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.01.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball