Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mössingen

Gas statt Bremse: Polo rammt zwei Pkw

Ein 78 Jahre alter Autofahrer ist am Samstag in Mössingen von der Bremse aufs Gaspedal  gerutscht. Die Folge: Ein Unfall mit 15000 Euro Schaden.

16.04.2017
  • tol

Der ältere Herr wollte mit seinem VW Polo vom Parkplatz des Edeka-Markts auf die Siemensstraße fahren. Nach ersten Ermittlungen der Polizei rutschte er mit dem Fuß vom Bremspedal und drückte das Gaspedal durch. Der beschleunigende Polo kollidierte zunächst mit einem Ford, der die Siemensstraße entlang fuhr. Nachdem er diesen beiseite geschoben hatte, raste er weiter auf den Aldi-Parkplatz gegenüber, wo er frontal gegen einen geparkten BMW stieß.  Alle drei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 55-jährige Fahrer des Ford wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht; auch der Unfallverursacher musste ärztlich versorgt werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.04.2017, 15:37 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball