Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Loßburg

Gaspedal mit Bremse verwechselt

Ein 59-jähriger Dacia-Fahrer hat die Pedale seines Autos verwechselt. Die Folge: Er hat sich leicht verletzt und Sachschaden angerichtet.

20.10.2016
  • NC

Am Dienstag gegen 14.40 Uhr ereignete sich der Unfall. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann in Loßburg von der Oberdorfstraße in Richtung Loßburger Straße unterwegs. An der Einmündung zur Leinstetter Straße wollte er nach links abbiegen. Durch das Verwechseln von Brems- und Gaspedal beschleunigte der Mann unvermittelt stark und landete geradeaus in der Unterdorfstraße an einem Baum und einem Sandsteinkrug. Der Dacia wurde ausgehebelt und blieb auf der linken Fahrzeugseite stehen. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden. Der Mann wurde leicht verletzt. Bei ihm wurde zu allem Überfluss von der Polizei noch eine alkoholische Beeinflussung festgestellt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.10.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball