Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar

Gaycken: keine Zeit fürs Zeitgespräch

Er kam nicht. Wieder nicht. Sandro Gaycken, der Philosoph und Physiker aus Berlin, hat der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Reutlingen einen Korb gegeben. Schon zum zweiten Mal.

19.12.2014

Der Verantwortliche für „Cyber Foreign Policy“ im Planungsstab des Auswärtigen Amtes sollte mit Kerstin Merz und Bernhard Bosold über Cybertechnologie, Überwachung und Privatsphäre, das Internet als Kriegsschauplatz und Gefahren für die Demokratie reden.Sollte. Doch beim ersten Termin am 25. November sagte Gaycken ein paar Wochen vorher ab – er müsse für die Nato auf eine offizielle Reise in die ...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball