Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Theater

Gefährliche Begegnungen in Europa

Mit einer Uraufführung über das Fremd- und Anderssein startet Aalen in die Spielzeit zum 25-Jährigen.

12.10.2016
  • WOLFGANG NUSSBAUMER

Aalen. „Was hat dich bloß so ruiniert?!“ fragt und konstatiert das Programm zu „Samstag in Europa – Gefährliche Begegnungen“. Daneben führen zwei Bahngleise über eine Weiche zusammen – oder trennen sich. Entsprechend ambivalent fällt das Episodenstück aus, das die in Paris lebende Türkin Sedef Ecer und ihre deutsche Kollegin Dagrun Hintze als Auftragswerk verfasst haben – für das kleinste Stadttheater der Republik in Aalen, das damit seine 25. Spielzeit einläutet.

In Budapest, Hamburg, Istanbul und Paris lassen sie in tristen Bahnhofscafés ihr bunt gemischtes Personal samt Vorurteilen, Misstrauen, Phobien und schmerzvollen, enttäuschenden Erfahrungen aufeinandertreffen. Ex- und Implosionen sind bei diversen Missverständnissen programmiert. Damit diese „gefährlichen Begegnungen“ nicht im Desaster enden, legte Regisseurin Tina Brüggemann den Autorinnen ans Herz, nicht mit tierischem Ernst an ihre Aufgabe heranzugehen. Soll die doch Intendant Tonio Kleinknecht zufolge im Hinblick auf Europa „die Streitbarkeit und Widerstandskraft der offenen Gesellschaft“ fördern. Also dürfen Aalener Bürger nach Art eines antiken Chors ironisch und lapidar gelungen per Video ihre Stadt und ihre Visionen schildern.

Dass dazu aber auch noch der legendäre Riesenhase Harvey als wundersamer Problemlöser bemüht wird, um dem dramatischen Eklat die Spitze zu nehmen, lässt diese gut gemeinte Förderoffensive mit kitschigem Klamauk kollidieren. Das haben die mit manchmal zu viel Herzblut agierenden fünf Mimen und der sie vorzüglich begleitende Gitarrist nicht verdient.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.10.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball