Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar zu Einfluss auf die US-Wahl

Gefährliche Zweifel

12.12.2016
  • Peter De Thier

Washington. Dass Donald Trump dünnhäutig ist und jene geißelt, die ihm nicht nach dem Mund reden, hat er während des Wahlkampfs mehrfach bewiesen. Nun hat sich Trump mit einem weiteren Überbringer schlechter Nachrichten angelegt, nämlich dem Geheimdienst CIA. Dass Moskau nach Erkenntnissen der Geheimdienstler versucht hat, den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl zu beeinflussen, passt dem zukünftig mächtigsten Mann der Welt überhaupt nicht ins Konzept. Schließlich könnte dies die Legitimität seines Wahlsiegs in Frage stellen. Es handele sich um „dieselben Leute“, die seinerzeit meinten, Saddam Hussein sei im Besitz von Massenvernichtungswaffen, versuchte Trump die Erkenntnisse führender Experten zu diskreditieren.

Trumps jüngste Attacke ist deswegen beunruhigend, weil er nicht mehr ein Kandidat ist, sondern vielmehr der künftige US-Präsident. Der Unternehmer begreift offensichtlich die Verantwortung seiner Aufgabe nicht. Im Antiterrorkampf wird er auf die Erkenntnisse der Geheimdienste angewiesen sein. Allein die Tatsache, dass sich Trump nur ein Mal pro Woche in einem sogenannten „Geheimdienstbriefing“ aufklären lässt und nicht täglich, wie dies üblich ist, spricht Bände. Deren Informationen aber noch vor seinem Amtsantritt offen anzuzweifeln, wird die Beziehung schwer belasten.

Jeder Präsident sollte besorgt sein, wenn ein anderer Staat die eigenen Wahlen zu manipulieren versucht, unabhängig vom Ausgang. Wenn die Geheimdienste künftig aus Angst vor Trumps Zorn dem Präsidenten nicht die Wahrheit sagen, könnte dies verheerende Folgen für die Effektivität der Terrorbekämpfung haben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.12.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball