Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Remseck am Neckar

Gefahrgut-Transport stößt mit Stadtbahn zusammen

Ein Gefahrgut-Transporter ist in Remseck am Neckar beim Abbiegen von einer Stadtbahn erfasst worden.

13.04.2016
  • dpa/lsw

Remseck am Neckar. Der Fahrer der Linie U14 wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach hatte die Bahn den Lastwagen im Bereich des Aufliegers erfasst, als der Lkw-Fahrer von der Landesstraße 1100 nach links abbog. Die Stadtbahn sprang durch den Aufprall teilweise aus den Schienen. Der Fahrer wurde an den Beinen verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die 30 Bahn-Insassen blieben unverletzt, ebenso der Laster-Fahrer. Das Gefahrgut trat nach ersten Erkenntnissen nicht aus. Die Straße musste mehrere Stunden lang gesperrt werden. Für die Stadtbahn wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.04.2016, 15:35 Uhr | geändert: 13.04.2016, 15:15 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball