Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Generationensofa

Gegen Spießer und Plastiktüten

Drei Frauen aus drei Generationen sprachen im Frauencafé über Revolutionen – die eigenen und die ihrer Generation.

18.11.2016

Von Lilith Grull

Mit Tracy Chapmans Stück „Talkin‘ ‘bout a revolution“ begann die erste Veranstaltung des „Generationensofas“ im Frauenprojektehaus, bei der sich Käthe Hientz vom Bildungszentrum und Archiv zur Frauengeschichte Baden-Württemberg mit Beate Jung (Jahrgang 1944) und Ute Eser (Jahrgang 1964) und der 24-jährigen Miriam Heinrich unterhielt. Es ging um Revolution und um Frauen, die die Welt ändern - im G...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
18. November 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. November 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen