Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hechingen

Gegen Warnfahrzeug

Am Donnerstagnachmittag ist eine Frau auf der vierspurigen Bundesstraße 27 zwischen der Ausfahrt Hechingen-Nord und Bodelshausen mit ihrem Ford Ka verunglückt.

20.11.2015

Von ST

Hechingen. Die Straßenmeisterei Balingen hatte auf dieser Strecke in Fahrtrichtung Tübingen einen Arbeitseinsatz und leitete den Verkehr mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf die linke Fahrspur. Die 44-Jährige kam beim Vorbeifahren an den zwei Warnfahrzeugen nach einer Bremsung ins Schleudern, geriet auf den rechten Fahrstreifen und prallte gegen den Anhänger des Streckenfahrzeugs. Bei dem Aufprall verletzte sich die Autofahrerin schwer und musste ins Krankenhaus Balingen gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Wegen Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die B 27 vorübergehend gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
20. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
20. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen