Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübinger OB-Wahlkampf

Gehört sich nicht

Nachbetrachtung zum Oberbürgermeister-Wahlkampf in Tübingen.

21.10.2014

Ich war schockiert, wie viele Tübinger statt sachlicher Kritik Herrn Palmer „unter der Gürtellinie“ angegriffen haben. Dies gehört sich auch bei politischer Gegnerschaft und anderer Meinungsbildung einfach nicht! Vielleicht können sich der eine oder die andere an die eigene Nase fassen und sich per Leserbrief und nach gutem Palmerschen Beispiel, persönlich entschuldigen – dann hätte das ganze noch Größe.

Michael Schöppenthau, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball