Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geistige Heimat ist die Kirche: Religionspädagoge Rabee Jacob berichtete in Mössingen über seine Flu
Rabee Jacob Bild: Knorpp
Zwischen Mossul und Mössingen

Geistige Heimat ist die Kirche: Religionspädagoge Rabee Jacob berichtete in Mössingen über seine Flucht aus dem Irak

Mit acht Jahren floh Rabee Jacob mit seiner Mutter und seinem jüngeren Bruder aus dem Irak– nach zwei Jahren zu Fuß und per Schiff kamen sie vor 15 Jahren schließlich in Deutschland an. In Mössingen erzählte er seine Lebensgeschichte.

23.11.2015
  • Claudia Jochen

Mössingen.Rabee Jacob ist in Mosul, Irak, geboren und hat in Freiburg Religionspädagogik studiert. Derzeit ist er Gemeindeassistent in Waiblingen und nach seinem zweiten Assistenzjahr ausgebildeter Gemeindereferent.Rund 50 Zuhörer interessierten sich innerhalb der Vortragsreihe „Grenzerfahrungen“ der „FriedensDekade“ im katholischen Gemeindehaus für seine Lebensgeschichte. „Ich bin in Ninive gebo...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball