Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bund lenkt im Kostenstreit ein

Geld für Hamburg Olympia 2024

Kurz vor dem Referendum über die Hamburger Olympia-Bewerbung deutet sich anscheinend eine Einigung über die Kosten für das Großereignis zwischen Stadt und Bund an. "Olympische und Paralympische Spiele 2024 werden nicht an dem von der Stadt Hamburg erbetenen Bundesanteil in Höhe von 6,2 Milliarden Euro scheitern", sagte Thomas Oppermann, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, bei einer Veranstaltung des Wirtschaftsforums Hamburg.

18.11.2015
  • SID

Hamburg Zuletzt hatte das für den Sport zuständige Bundesinnenministerium erklärt, dass eine Einigung bezüglich der Kostenbeteiligung "bisher noch nicht erreicht werden" konnte. Bereits am 29. November stimmen die Hamburger Bürger über die Fortsetzung der Olympia-Bewerbung ab. Insgesamt sollen die Ausgaben für das Mammut-Projekt bei 11,217 Milliarden Euro liegen. Dem gegenüber sind Erlöse in Höhe von 3,814 Milliarden Euro einkalkuliert - davon 3,364 garantierte Milliarden vom IOC. Demnach würden für die öffentliche Hand Kosten von 7,403 Milliarden Euro übrig bleiben. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hatte immer wieder versichert, dass sich die Hansestadt keinesfalls mit mehr als den im Finanzreport veranschlagten 1,2 Milliarden Euro beteiligen will.

Dass der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) auch und gerade nach den Terroranschlägen von Paris generell an der Olympia-Bewerbung festhält, hat DOSB-Präsident Alfons Hörmann wiederholt betont: "Sport wird Hoffnung schaffen, wo im Moment Entsetzen und Verzweiflung herrschen. Die olympische Idee ist eine völkerverbindende.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball