Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unbeabsichtigt beendet

Gemeinderat bedauert das vorzeitige Aus fürs Internationale Spielmobil

Das Internationale Spielmobil der Volkshochschule (VHS) hat gute Chancen, adoptiert zu werden. Das sagte Michael Lucke, Vorstandsvorsitzender der VHS, am Montag im Planungsausschuss. Einige Mitglieder des Gemeinderat bedauerten das Ende des Projekts, das sie unabsichtlich herbeigeführt hatten.

27.04.2016
  • SABINE LOHR

Tübingen. „Es ist nicht ganz optimal gelaufen“, sagte die Erste Bürgermeisterin Christine Arbogast über das Ende des VHS-Projekts. Wie berichtet, hatte der Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatungen den Zuschuss für das Internationale Spielmobil von 30000 Euro auf 15000 Euro gekürzt und mit einem Sperrvermerk versehen. Der wurde am Montag aufgehoben, um das Projekt wirtschaftlich geordnet abwi...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball