Horb · Kirche

Finanznot: Das evangelische Gemeindezentrum wird verkauft

Die Evangelische Kirchengemeinde Horb veräußert das Gebäude auf dem Hohenberg, um die Johanneskirche in der Kernstadt zu sanieren.

18.06.2024

Von Hans-Michael Greiß

Der Verlust des Gemeindezentrums auf dem Hohenberg bedeute einen traurigen Abschied von vielen Erinnerungen an denkwürdige Gottesdienste, fröhliche Feiern in einer lebendigen Gemeinschaft und Zeugnisse persönlichen Engagements. Dennoch sei der Verkauf unabwendbar, bedauerte der evangelische Kirchengemeinderat bei einem Pressegespräch am Montag. Ausgerechnet das bestausgestattete Gebäude im Besitz...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
18.06.2024, 17:30 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 08sec
zuletzt aktualisiert: 18.06.2024, 17:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!