Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gemeinsam leben im Alter
Das Nonnenmacherhaus wird vier Stockwerke haben. Im Erdgeschoss ist ein Begegnungsraum geplant. Bild: Sommer
Senioren-WG

Gemeinsam leben im Alter

In der Tübinger Gartenstraße entsteht ein Haus, in dem zehn ältere Menschen relativ günstig in Wohngemeinschaften leben werden. Bei der Auswahl spielt aber nicht nur das knappe eigene Budget eine Rolle.

21.11.2016
  • Andrea Bachmann

Auf dem Grundstück vor der Jugendherberge in der Gartenstraße entsteht ein innovatives Wohnkonzept für ältere Menschen, die unabhängig, aber nicht alleine leben möchten. Zehn Einzimmerappartements und Gemeinschaftsräume in schöner Lage und Innenstadtnähe bieten ab Ende 2017 bezahlbaren Wohnraum und selbst organisierte Gemeinschaft für Menschen über 60. Das Haus wird von der Renate und Heinrich No...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball