Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Generationswechsel beim Porsche-Clan
Das Logo der Porsche-Holding SE. Foto: Lino Mirgeler/Archiv dpa
Stuttgart/Wolfsburg

Generationswechsel beim Porsche-Clan

Im Porsche- und Piëch-Clan kommt es zunehmend zu einem Generationswechsel: Der Aufsichtsrat der Porsche-Holding SE wird um weitere Familienmitglieder der vierten Generation erweitert, wie das Unternehmen am Freitag in Stuttgart mitteilte.

09.03.2018
  • dpa

Stuttgart/Wolfsburg. Die Holding ist Hauptaktionärin des Autobauers Volkswagen.

Von der vierten Generation der Familien sollen künftig Josef Michael Ahorner (57), Stefan Piëch (47) und Peter Daniell Porsche (44) in das Gremium einziehen, das dann künftig zehn Mitglieder hat. Dafür scheidet der 77-Jährige Hans-Peter Porsche mit Ablauf der kommenden Hauptversammlung am 15. Mai aus. Die Porsche SE hält die Mehrheit der Stimmrechte an Volkswagen.

Aktuell hat das Gremium formal sechs Mitglieder, ein Platz aber ist derzeit unbesetzt. Diesen Posten soll der Anwalt Günther Horvath übernehmen, ein enger Vertrauter der Familien.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.03.2018, 18:13 Uhr | geändert: 09.03.2018, 18:10 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball