Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen hat seinen Keuper-Stein

Geologische Führung im Kirnbachtal führt in die Zeit vor 200 Millionen Jahren

Goldabbau im Schönbuch wäre lohnend. Zähnchen der ersten Säugetiere finden sich in den Sedimenten und Reste von Plateosaurier, dem ersten großen Dino. Mit geologisch versierter Begleitung wie am gestrigen Sonntag wird die längst versunkene Keuperzeit lebendig.

08.09.2014
  • Mario Beisswenger Mario Beisswenger

Tübingen. Der geologische Lehrpfad vom Parkplatz im Kirnbachtal vor Bebenhausen ist in die Jahre gekommen. Die Uni-Geologen stört das. Das 1977 eingerichtet Bildungsprojekt zur lokalen Geologie wird gerade überarbeitet. Wie es jetzt dort noch aussieht, zeigte am Sonntagnachmittag Philipe Havlik, Leiter der geologischen Sammlung der Uni Tübingen.Was einen Geologen am meisten stört, ist die ganze V...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball