Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Geringe Beanstandungsquote bei Energielabel

Bei der großen Mehrzahl der Elektrogeräte und Reifen in Deutschland ist die Auszeichnung mit dem Hinweis zum Energieverbrauch korrekt angebracht.

13.10.2016

Von dpa/lsw

Stuttgart. Bei einer bundesweiten Aktion wurden in Deutschland fast 115 000 Artikel überprüft, die Beanstandungsquote betrug rund 6,6 Prozent, wie das baden-württembergische Umweltministerium am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. «Wer einen Beitrag zum Klimaschutz leisten möchte, muss sich über die Angaben zum Energieverbrauch informieren können», sagte Minister Franz Untersteller (Grüne).

Bei der Aktion, die vom Südwesten koordiniert wurde, wurden 1041 Händler unter die Lupe genommen, darunter Elektronikfachmärkte, Möbelhäuser, Internethändler und SB-Warenhäuser. Mit Hilfe der besonderen Kennzeichnung sollen die Verbraucher den Energieverbrauch und die Leistungsdaten von Kühlschränken, Staubsaugern, Leuchten, Trocknern und ähnlichen Geräten auf einfache Weise vergleichen können. Daher müssen die Händler das Label gut sichtbar anbringen. Im Südwesten betrug die Mängelquote rund 2,9 Prozent.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2016, 15:52 Uhr
Aktualisiert:
13. Oktober 2016, 15:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2016, 15:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen