Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Karlsruhe

Geschichtenmobil zur Reformation kommt nach Heidelberg

Das Geschichtenmobil der Evangelischen Kirche zum Reformationsjubiläum macht in Nordbaden Station.

05.12.2016
  • dpa/lsw

Karlsruhe. Am 13. Dezember steht der blaue Sattelzug am Heidelberger Hauptbahnhof, zwei Tage später in Bretten (Landkreis Karlsruhe), wie die Evangelische Kirche am Montag in Karlsruhe mitteilte. Das Geschichtenmobil bereist seit November 68 Orte in Europa, in denen die Reformation besondere Spuren hinterlassen hat. Startpunkt war in Genf, der Abschluss wird Wittenberg in Sachsen-Anhalt sein. Zu sehen gibt es Filme der verschiedenen Stationen. Besucher könnten auch ihre eigenen Reformationsgeschichten hinterlassen, teilte die Kirche mit. 2017 jährt sich der Beginn der Reformation zum 500. Mal.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.12.2016, 16:46 Uhr | geändert: 05.12.2016, 16:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball