Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gestern verließen die letzten 60 Flüchtlinge ihre Bleibe in der Kreissporthalle
Kehraus im Bettenlager der Kreissporthalle: Mohammad Dahman aus Syrien (links) und Selami Asani aus Mazedonien freuen sich auf mehr Privatsphäre.Bild: Metz
Zum Abschied ein Foto

Gestern verließen die letzten 60 Flüchtlinge ihre Bleibe in der Kreissporthalle

Gestern war Mohammad Dahmans Glückstag: Nach vier Monaten konnte der 21-jährige Syrer zusammen mit seinem Bruder die Tübinger Kreissporthalle verlassen. Mit ihm zogen gestern noch die verbliebenen 60 Flüchtlinge aus. Sie kamen alle in verschiedenen Unterkünften des Landkreises unter.

29.04.2016
  • Christiane Hoyer

Kreis Tübingen. Dahman wird mit seinem 16-jährigen Bruder nach Rottenburg aufs DHL-Gelände ziehen und freut sich auf die neue Bewegungsfreiheit dort. Zum Abschied macht der Medizinstudent aus Damaskus noch ein Foto für Facebook aus seinem „Fünf-Sterne-Hotel“ in der Kreissporthalle, wie er es im Spaß nennt. Hier, hinter der Stellwand mit der Nummer 7, hatte er gerade mal ein Bett für sich. Doch an...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball