Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wasserspiele im Regen

Gestern wurde der neue Spielplatz in Tumlingen offiziell seiner Bestimmung übergeben

Man kann über den neuen Spielplatz in Tumlingen auch bei Regen im Spätherbst schwärmen. „Es ist ein riesiger Bereich, zentral gelegen“, sagte Waldachtals Bürgermeisterin Annick Grassi gestern Nachmittag, als der Spielplatz offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde.

21.11.2015
  • Gabriele Weber

Tumlingen. Durch die Öffnung des ehemaligen Kindergarten-Spielplatzes für die Allgemeinheit beschwerte die Gemeinde ihren jungen Mitbürgern eine weitere Möglichkeit, sich auszutoben. In Tumlingen gebe es drei, allerdings marode Spielplätze, erklärte Bürgermeisterin Annick Grassi. Deshalb sei beschlossen worden, sie nach und nach abzubauen – das heißt: Marode und kaputte Spielgeräte werden demontiert und nicht ersetzt.

Der neue Spielplatz in Tumlingen ist etwa 4000 Quadratmeter groß, schätzt Bauhofleiter Klaus Hoberg. Die hohen Laubbäume geben im Sommer Schatten und im Winter lassen sie die Sonne durchblitzen. Bloß gestern klappte es mit der Sonne nicht. Nach den schönen Spätherbsttagen musste es ausgerechnet gestern regnen – zwar nicht untypisch für diese Jahreszeit, aber dennoch hätten sich die Verantwortlichen und sicher auch die Kinder bestimmt schöneres Wetter gewünscht. Der eingezäunte Spielplatz war verwaist, seitdem er auch nicht mehr für das im Oktober 2014 eröffnete Kinderhaus Himmelreich im Ort gebraucht wurde, das den Spielplatz in der Übergangszeit, bis das eigene Außen-Spielgelände fertig war, nutzte.

Doch war man in der Zwischenzeit nicht untätig. Der Bauhof legte in 40 Arbeitsstunden Hand an: Er entfernte eine Rutsche und einen alten Sandkasten, sanierte eine andere Sandkasteneinfassung und ebnete die Fläche ein für einen kleinen Fußball-Bolzplatz. Die Tore stammen vom ehemaligen Kindergartenspielplatz in Oberwaldach. Neu angeschafft wurde der verlockende Wasserspielbereich mit Pumpe. 5000 Euro nahm die Gemeinde allein für Material, das zu Sanierungsarbeiten gebraucht wurde, und für das Wasserspielgerät in die Hand.

Bewährt und beliebt warten auf die Kinder weiterhin die Doppelschaukel, Betontunnel, ein kleines Karussell, zwei Sandkästen, das Spielhäusle und eine Bogenleiter. An Sitzgelegenheiten fehlt es auch nicht. Ortschaftsrätin Helga Dengler lobte: „Man auch bolzen und sich austoben.“

Einziger Schönheitsfehler bei der gestrigen offiziellen Einweihung um 14 Uhr: es fehlten die Kinder – was sicher am regnerischen, trüben Novemberwetter lag. Doch auch Ortsvorsteher und Großvater Hartmut Romann hatte seinen Spaß am neuen Wasserspielgerät, stöpselte Wasserläufe zu und zog an anderer Stelle den Stöpsel wieder für einen freien Wasserfluss – zusammen mit Bauhofleiter Klaus Hoberg, der die Funktion erläuterte und zeigte, was die Kinder damit alles anstellen können. Übrig blieben nach dem kleinen, regennassen Eröffnungsakt noch ein Platte Butterbrezeln und eine Kiste mit Getränken – man hatte mit mehr Gästen gerechnet.

Das einige Jahrzehnte alte, marode Kindergartengebäude wird übrigens keine Zukunft haben: „Es ist abbruchreif und wird irgendwann abgebrochen“, so Annick Grassi auf Nachfrage der SÜDWEST PRESSE. Was danach mit dem Gelände passiert, steht noch in den Sternen. Im Raum standen schon Ideen für ein Mehrgenerationenhaus auf dem Kindergarten-Areal und einer angrenzenden privaten Fläche oder die Vision eines Rathaus-Neubaus. Die Bürgermeisterin, nun seit einem Jahr im Amt, dazu: „Es hat schon etliche Planungen gegeben, aber derzeit ist konkret nichts geplanz. Wir haben momentan also auch nicht vor, das Anwesen zu verkaufen.“

Gestern wurde der neue Spielplatz in Tumlingen offiziell seiner Bestimmung übergeben

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball