Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Grabenstetten

Gestoppt nach Unfallflucht

Eine 48-jährige Geislingerin ist am Dienstagabend nach einer Unfallflucht gestellt worden.

04.11.2015
  • ST

Grabenstetten. Sie hatte gegen 21.30 Uhr oberhalb der Neuffener Steige mit ihrem VW-Polo die Vorfahrt einer 19-jährigen Opelfahrerin aus Hülben missachtet, als sie nach Grabenstetten abbiegen wollte. Die 19-Jährige landete mit ihrem Wagen im Straßengraben. Danach war die Unfallverursacherin einfach weitergefahren. Die Polizei konnte die 48-Jährige aber bei ihrer Sofortfahndung an der Autobahnanschlussstelle Kirchheim-Ost stoppen. Gegen die Fahrerin wird nun wegen des Verdachts der Unfallflucht ermittelt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball