Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gestrandet auf dem Radweg
Die Fast-Sackgasse für Radler an der Schulbaustelle in Entringen: Zwischen den ganzen Verbotsschildern, Sandhaufen und dem Bauzaun ist für Genussradler zwischen Pfäffingen und dem Hartwald in Entringen Schluss. Außer sie sind so findig wie die Radlerin in der Bildmitte, die durch den Durchlass witscht, der auf den Schotterweg zum Bahnhof führt. Bild: Beisswenger
Verkehr

Gestrandet auf dem Radweg

Wer mit dem Rad an Entringen vorbei will, muss Umwege auf sich nehmen – oder darf sich nicht um Verkehrszeichen kümmern.

18.04.2017
  • Mario Beißwenger

Radler sind zur Zeit der Mops, wenn sie zwischen Pfäffingen und Altingen oder Breitenholz unterwegs sind und an Entringen vorbei wollen – oder einfach nur verkehrsgerecht nach Poltringen. Ohne dass sie eine Vorwarnung über eine Sperrung hätten, radeln sie in Entringen am Bahnübergang Poltringer Weg in eine Beinahe-Sackgasse.Ursache sind die Baustellen für die Schule und die Erneuerung von Leitung...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball