Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Freiburg

Getötete Studentin: Universität richtet Trauerraum ein

Nach dem gewaltsamen Tod einer 19 Jahre alten Medizinstudentin in Freiburg hat die Universität einen Trauerraum eingerichtet.

19.10.2016
  • dpa/lsw

Freiburg. «Viele Studierende und Freunde haben diesen Raum genutzt und sich in ein Kondolenzbuch eingetragen», teilte die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg am Mittwoch mit. «Wir sind zutiefst bestürzt und hoffen, dass die Umstände ihres Todes bald aufgeklärt sein werden. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie.» Eine Joggerin hatte die 19-Jährige am Sonntagmorgen tot am Ufer des Flusses Dreisam entdeckt. Die Studentin wurde nach Angaben der Ermittler Opfer eines Sexualverbrechens.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.10.2016, 14:15 Uhr | geändert: 19.10.2016, 18:10 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball