Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heimstärke

Gladbach vor schwerem Programm

Bei den Fohlen hat sich die prekäre Personalsituation vor dem Duell mit Frankfurt nicht verbessert.

28.10.2016
  • DPA

Mönchengladbach. An den Borussia-Park in Mönchengladbach hat Niko Kovac nicht unbedingt die besten Erinnerungen. Im ersten seiner bislang 17 Spiele als Trainer von Eintracht Frankfurt musste der frühere Bundesligaprofi eine empfindliche 0:3-Niederlage hinnehmen. Dennoch kehrt der Coach mit breiter Brust an die Stätte seines Bundesliga-Debüts zurück. Als Tabellensiebter mit drei Punkten Vorsprung auf den Champions-League-Teilnehmer haben die Hessen eine Startbilanz wie lange nicht heute (20.30 Uhr/Sky) bei Borussia Mönchengladbach.

Das wissen auch die Fohlen, die aktuell als Tabellenzehnter etwas hinterherhinken und seit 285 Minuten ohne Bundesligatreffer sind. Allerdings haben die 2:0-Siege in Glasgow und gegen Stuttgart im DFB-Pokal für ein wenig Ruhe gesorgt. Dennoch ist der Respekt vor den Hessen groß. Nach der extremen Belastung mit zuletzt vier Spielen innerhalb von elf Tagen setzen die Gastgeber nicht nur auf ihre makellose Heimbilanz, sondern auch darauf, dass die Frankfurter ein wenig Kraft im DFB-Pokal gelassen haben. Das größte Problem der Gastgeber ist jedoch die derzeitige Personalsituation. In Raffael, Thorgan Hazard, Ibrahima Traoré und dem noch nicht wieder einsatzfähigen Josip Drmic fehlen gleich vier Offensivspieler, dazu auch die Defensivspezialisten Andreas Christensen und Alvaro Dominguez. Sollten Raffael oder Hazard einigermaßen fit sein, werden sie aber noch keine Startelf-Kandidaten sein. dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.10.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball