Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Glaubenskrieg um die Landwirtschaft
Freiheit statt immer mehr neue Vorschriften, fordert der Bauernverband: Dann bekommen auch junge Leute eine Perspektive in der Landwirtschaft.Archivbild: Metz
Bauernverband

Glaubenskrieg um die Landwirtschaft

Kreisobmann Jörg Kautt reitet beim Bauerntag Attacken gegen die Kritiker der Landwirte. Verbandspräsident Joachim Rukwied warnt vor Entscheidungen aus ideologischer Überzeugung.

05.03.2018
  • Stephan Gokeler

Traditionell veranstalten die Kreisbauernverbände Tübingen und Zollernalb ihren jährlichen Bauerntag gemeinsam in Hechingen, so auch am Samstag wieder. Neu war in diesem Jahr der programmatische Redner aus den eigenen Reihen: Jörg Kautt, der vor einem Jahr als Nachfolger von Christian Reutter zum Kreisobmann der Tübinger Bauern gewählt wurde, übernahm erstmals diese Rolle und teilte kräftig in al...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball