Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübinger Schulplanung

Gleich behandeln

Stadt, Schulen, Eltern diskutieren intensiv über die Schulplanung für die Tübinger Südstadt. Dabei sind noch viele Fragen zu klären.

03.12.2012

Bei der Lektüre des Artikels betreffend die Diskussionen über die Grundschullandschaft in der Tübinger Südstadt stellen sich mir Fragen, auf die der Bericht keine Antwort gibt: Woraus ergibt sich die angebliche Notwendigkeit, keinen Grundschulbezirk mehr für die Französische Schule auszuweisen? Ja, die Französische Schule ist Gemeinschaftsschule (GMS) geworden und ist insofern (schulrechtlich) eine weiterführende Schule, aber sie ist innerhalb dieser Schulart nach wie vor eine Grundschule (. . .)

Die Französische Schule aus einer zukünftigen Grundschulbezirksregelung herauszunehmen, wäre eine strukturelle Benachteiligung, die dazu führt, dass nur noch jene Kinder in die Französische Schule eingeschult würden, deren Eltern sich aktiv gegen die ihnen „zugewiesene“ Grundschule entscheiden. Das würde unmittelbar zu einer weiteren sozialen Entmischung der Schülerschaft an allen drei Grundschulen führen und massiv steigende Schülerzahlen am Hechinger Eck und an der Hügelschule bedeuten.

Das kann weder im Interesse der Stadt noch im Interesse der drei Grundschulen sein. Die Frage, die hier plötzlich im Raum zu stehen scheint, lautet: Kommt die Südstadt in Zukunft mit zwei großen Grundschulen aus oder sind weiterhin drei Grundschulen mit je unterschiedlichem Konzept sinnvoll und notwendig? Wenn Letzteres, dann müssen diese drei Schulen strukturell gleich behandelt werden – und das heißt: weiterhin drei Grundschulbezirke. Oder will die Stadtverwaltung, dass Südstadt-Eltern schon bei der Einschulung ihres Kindes eine Entscheidung über dessen weitere Schullaufbahn treffen müssen?

Joschi Lerchenmüller, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.12.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball