Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball-Bundesliga

Glücklicher Punkt für Hoffenheim bei Heimdebüt von Stevens

Eintracht Frankfurt hat sich im Jubiläumsspiel der TSG 1899 Hoffenheim als nachsichtiger Gast erwiesen und Huub Stevens bei dessen Heimdebüt auf der Trainerbank des Tabellenvorletzten eine Niederlage erspart.

07.11.2015
  • dpa

Sinsheim. Beim torlosen Remis rettete der überragende Torwart Oliver Baumann den Hoffenheimern in der 250. Bundesligapartie ihrer Vereinsgeschichte einen glücklichen Punkt. Vor 30 150 Zuschauern in der ausverkauften Rhein-Neckar-Arena blieb die TSG auch im zweiten Spiel unter Stevens ungeschlagen, was aber mehr an den Gästen lag.

Glücklicher Punkt für Hoffenheim bei Heimdebüt von Stevens
Frankfurts Marc Stendera (r) und Hoffenheims Eduardo Vargas kämpfen um den Ball. Foto: Uwe Anspach

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball