Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rottenburg

Glückwunsch

02.03.2018

Von Dietmar Lipkow, Rottenburg

Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Werbeveranstaltung (Informationsveranstaltung in der Zehntscheuer) für zukünftige Gewerbegebiete der Stadt Rottenburg. Alle Gewerbetreibenden wurden per Brief angeschrieben und zur Veranstaltung eingeladen. Der einfache Rottenburger Bürger musste sich schon selbst informieren. Auch der Ablauf dieser Veranstaltung war eindeutig: Nach einführenden Worten der Bürgermeister Bednarz und Weigel, vor allem gerichtet an die Gäste aus dem Gewerbe, die teilweise auch namentlich vorgestellt wurden, wurde das aktuelle Gutachten zur Gewerbestrategie Rottenburgs mit ihren Ergebnissen präsentiert. Auffallend war unter anderem, dass in dieser Veranstaltung alle kritischen Punkte der Präsentation des Vortages in Kiebingen nicht vor kamen!

Überraschung für viele teilnehmende Bürger: Die angekündigten Experten zur Begleitung und Moderation der Foren waren ausschließlich Gewerbetreibende! Keine Experten zu ökologischen oder verkehrlichen Fragen. Kritische und schwierige Aspekte sollten von vornherein ausgeblendet werden. Nach den Foren war eine Diskussion der in den Foren gestellten Fragen und Kritikpunkte nicht erwünscht. Bei so umfassenden und weitreichenden Entscheidungen bezüglich der Zukunft einer lebenswerten Stadt kann Bürgerbeteiligung – wenn dies überhaupt gewollt ist – so nicht gestaltet sein. Es blieben in dieser Veranstaltung wesentliche Punkte unbeantwortet.

Aber interessierte Gewerbetreibende sind darüber informiert, dass bald mit Gewerbeflächen gerechnet werden kann.

Zum Artikel

Erstellt:
2. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort