Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gregor Gysi übernimmt Schirmherrschaft über Homo-Festival
Gregor Gysi, Bundestagsabgeordneter (Die Linke). Foto: Karlheinz Schindler dpa/lsw
Stuttgart

Gregor Gysi übernimmt Schirmherrschaft über Homo-Festival

Das diesjährige schwul-lesbische Festival Christopher Street Day in Stuttgart bekommt bundespolitische Unterstützung: Linken-Politiker Gregor Gysi übernimmt die Schirmherrschaft über Süddeutschlands größtes Festival rund um die Belange lesbischer, schwuler, bisexueller oder transsexueller Menschen.

29.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Die Veranstaltungsreihe vom 22. bis 31. Juli steht unter dem Motto «Operation Sichtbarkeit». Höhepunkt ist die Politparade, zu der am 30. Juli mehr als 200 000 Besucher erwartet werden. «Der Kampf für Gleichstellung muss in Stuttgart, in Deutschland und für alle Menschen weltweit geführt werden», sagte Gysi.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.04.2016, 16:33 Uhr | geändert: 29.04.2016, 16:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball