Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Grenzen eines Verführers
Adelheid Wölfl Foto: Wölfl
Kommentar Ungarn

Grenzen eines Verführers

Die Zukunft Europas wird davon abhängen, wie sehr die Rechtspopulisten in der Lage sind, Bürger zu manipulieren. In Ungarn, jenem EU-Land, in dem die antieuropäische Politik des nationalen Trotzes am stärksten wirkt, tauchte ein leiser Funke der Hoffnung auf.

04.10.2016
  • ADELHEID WÖLFL

Offenbar lässt sich die Mehrheit der Ungarn nicht für dumm verkaufen und sieht das Referendum als das, was es ist: Eine teure Eigenwerbung für Premier Viktor Orban.

Bei der Abstimmung ging es nicht darum, ob die Mehrheit der Bevölkerung für oder gegen verpflichtende Aufnahme-Quoten für Flüchtlinge innerhalb der EU ist. Nationalpopulisten wie Orban haben ohnehin kein Interesse, ernsthafte Fragen zu beantworten oder gewinnbringende Debatten zu führen. Sie machen Politik, um die Menschen in einem Zustand aufgeregter Empörtheit zu halten. Orban schafft es nahezu perfekt, diese Stimmung zu erzeugen.

Politiker wie er sehen Bürger als manipulierbare Masse zum Zweck des eigenen Machterhalts. Orbans Verführungskünste sind an Grenzen gestoßen. Das ist beruhigend. Allerdings ist sein Projekt längst ein europäisches geworden. Er hat sich als Gegenstück zu Angela Merkel positioniert. Er will die Abschottung einer ethnisch verstandenen Nation, sie will eine offene Gesellschaft. Um diese Frage wird es in den nächsten Jahren in Europa gehen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.10.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball