Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Küchenmöbel

Großaktionär verordnet Alno Sparkurs

Zehn Tage ist der Investor an Bord, schon greift er durch. Der Stellenabbau könnte erst der Anfang sein.

21.01.2017
  • DPA

Pfullendorf. Der angeschlagene Küchenhersteller Alno (Pfullendorf) schlägt nach dem Einstieg seines Großaktionärs Tahoe einen Sparkurs ein. Durch den Wegfall von 350 Stellen in der Verwaltung soll bereits dieses Jahr ein zweistelliger Millionenbetrag eingespart werden, teilte das Unternehmen mit. Damit werde schon 2017 ein deutlich positives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ausgewiesen. Von 2018 an soll der Sparkurs die Kosten um mindestens 20 Mio. EUR jährlich drücken.

„Die Beschäftigten müssen die Suppe auslöffeln, die der Vorstand verursacht hat“, sagte Michael Föst von der Gewerkschaft IG Metall Albstadt. Die Probleme seien hausgemacht. „Der Küchenmarkt wächst und Alno wächst nicht.“ Erst 2016 sei ein Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung vereinbart worden. „Die Mitarbeiter können sich nicht auf das Wort der Manager verlassen“, sagte Föst.

Die Mitarbeiter in Pfullendorf sowie in Enger (Nordrhein-Westfalen) und Coswig (Sachsen-Anhalt) waren bei Mitarbeiterversammlungen über den Stellenabbau informiert worden, nachdem am Vorabend der Aufsichtsrat getagt hatte. 250 Stellen sollen in Deutschland gestrichen werden, 100 Stellen bei ausländischen Gesellschaften. Konzernweit hat Alno 2100 Mitarbeiter.

In den vergangenen Jahren hatte das Unternehmen schon mehrmals Stellen gestrichen – erst 2016 fielen 100 Stellen weg. dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.01.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball