Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Oper

Große Kunst im Friesennerz

Die „Kinderoper Papageno“ ist auf Opernbearbeitungen für Schüler spezialisiert. Am Dienstag besuchte das Wiener Ensemble mit dem „Fliegenden Holländer“ die Grundschule in Neustetten.

08.03.2018

Von Werner Bauknecht

Die Wiener brachten Richard Wagners „Fliegenden Holländer“ mit, ein Werk, das allgemein als sein Durchbruch gilt. Es ist im Grunde eine tiefromantische Oper, aber auch schon mit den typisch Wagnerischen Erhöhungen verziert. Also zum Beispiel einem Fluch, unbändiger Natur, Treue und Untreue und Erlösung am Ende. Dies alles, normalerweise in mehr als zwei Stunden in der Oper erzählt, verdichteten d...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
8. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen