Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Große und kleine Themen bei der Verabschiedung des Haushalts von Ammerbuch
Auch Pferdesteuer diskutiert

Große und kleine Themen bei der Verabschiedung des Haushalts von Ammerbuch

Die Gemeinde Ammerbuch stemmt millionenschwere Projekte wie die zentrale Schule und den Ausbau des Gewerbegebiets Hagen. Doch bei Beratung und Beschluss über die Gemeindausgaben im Jahr 2016 standen auch die Pferdesteuer und die Marktstanddichte zur Debatte.

20.01.2016
  • Mario Beisswenger

Ammerbuch. Es sei wie beim Schulaufsatz, wenn man beim Vorlesen als letzter dran ist, sagte FWV-Rat Jochen Wellhäußer am Montagabend im Ammerbucher Gemeinderat. In der Entringer Kelter stand der Beschluss über den Haushalt für 2016 auf der Tagesordnung. Alle Fraktionen gaben ihre Statements zum Ausgabenprogramm ab. „Die anderen haben aber schon das Gleiche gesagt wie ich auch.“Allgemeine Erleicht...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball