Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Grün-schwarze Koalitionsgespräche in entscheidender Phase

In Baden-Württemberg hat die entscheidende Phase zur Bildung einer grün-schwarzen Regierung begonnen.

27.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Grüne und CDU kamen am Mittwoch im Staatsministerium in Stuttgart zusammen, um die Liste mit den noch strittigen Themen anzugehen. Auch müssen die Parteien Prioritäten bei ihren Wünschen setzen, weil die finanziellen Spielräume im Landeshaushalt sehr eng sind. Die Abarbeitung der Liste mit den Streitpunkten nimmt wohl auch den Donnerstag und Freitag in Anspruch. Am Sonntag soll die große Verhandlungsrunde von Grünen und CDU zum letzten Mal tagen - der fertige Koalitionsvertrag soll am Montag vorgestellt werden.

Bei der Landtagswahl am 13. März waren die Grünen das erste Mal stärkste politische Kraft geworden. Nun wird über die bundesweit erste grün-schwarze Regierung verhandelt. Geführt werden soll sie vom grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.04.2016, 06:28 Uhr | geändert: 27.04.2016, 15:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball