Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Gründerpreis der Sparkassen-Finanzgruppe verliehen

Fünf Gründerteams aus dem Südwesten haben am Mittwoch den Gründerpreis Baden-Württemberg der Sparkassen-Finanzgruppe erhalten.

16.05.2018

Von dpa/lsw

Stuttgart. Er ist mit insgesamt 25 000 Euro dotiert. «Gründer sorgen für neue Ideen und Geschäftsmodelle, sie schaffen Arbeitsplätze und inspirieren etablierte Unternehmen», sagte Peter Schneider, Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, anlässlich der Verleihung in der Sparkassenakademie in Stuttgart. Fast jede zweite Gründung im Südwesten werde von einer der 51 Sparkassen im Land begleitet.

Den ersten Preis erhielten die Gründer der Morotai GmbH, einem Textil-Start-up, das Sportkleidung herstellt. Der zweite Platz ging an die Entwickler einer speziellen Software für Juristen; den dritten Platz erreichte ein Team, das medizinische Wirkstoffe in Gelatine verpackt, so dass die Medikamente nicht gespritzt werden müssen. Auch ein Architekturbüro und ein Möbelbauer wurden ausgezeichnet.

«Unsere Landschaft aus Start-ups und jungen Unternehmen ist riesig und ausgesprochen vielfältig», sagte Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut anlässlich der Preisverleihung. Das fachliche Know-how, der Mut und die Kreativität der Gründer im Südwesten trügen zur wirtschaftlichen Stärke des Landes bei.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2018, 18:24 Uhr
Aktualisiert:
16. Mai 2018, 18:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Mai 2018, 18:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen